PORTRAITSTUDIEN eines Kleinkindes


 Betrachte in Ruhe die nachfolgenden Bildausschnitte, mache dabei eine Reise zurück in deine eigene Kindheit und lasse die Gefühle von damals auf dich wirken. Empfinde nach, wie rein diese waren, ungetrübt vom Einfluss der Erfahrungen. Verweile ein wenig in dieser Stimmung und genieße das aufkeimende Glücksgefühl.

 

Das ist es, was ich mit diesen Portraitstudien vermitteln will.

 

Haben wir verlernt ganz bei einer Sache zu sein?

Können wir noch richtig genießen?

Wenn nicht, können wir es wieder lernen?



Wie hat Dir die Reise gefallen?

Welche Gedanken hattest Du dabei?

Schreib einfach einen Kommentar, ich würde mich darüber freuen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0